arrow right

Mit dem Testsieger provisionsfrei handeln:

Jetzt ab 0 € pro Order!

Ein kostenloses Depot mit Zugang zu allen Wertpapieren und alle deutschen Börsen.

1 Depot für alle Wertpapiere

Handeln ab 0 € pro Order

Alle deutschen Börsen

Keine Depotgebühren

Sicher und Kompetent

Smartbroker ist der günstigste Anbieter auf dem Markt.

Zu diesem Urteil kommt die zur renommierten “Stiftung Warentest”-Gruppe gehörende Zeitschrift “Finanztest”.

55
flatex150
maxblue175
ING207
S Broker214
Consorsbank216
Postbank358
Commerzbank822
Berliner Volksbank886

Kosten in Euro pro Jahr bei einem mittelgroßen Depot (50T €) mit 13 Positionen, 12 Orders / Jahr, Orders über 6T € und 2,5T € Quelle: „Finanztest“ 11/2020

Ein Depot für alle Wertpapiere und alle deutschen Börsen.

  • Alle deutschen Börsenplätze
  • Aktien, Anleihen, Fonds, ETFs, Zertifikate, Optionsscheine 
  • Kostenlose Sparpläne 
  • Wertpapierkredit ab 2,25% p. a. 
  • Premium-Partner für 0 € 
  • Edelmetalle
  • Kostenloses Depot
  • Kostenlos handeln über Gettex*
  • Kostenloser Depotübertrag

*ab 500 € Ordervolumen pro Trade ansonsten 4 € 

Ihre Bank kann nicht mithalten? Wechseln Sie jetzt zu Smartbroker!

  • Alle deutschen Börsenplätze
  • Aktien, Anleihen, Fonds, ETFs, Zertifikate, Optionsscheine
  • Kostenlose Sparpläne 
  • Wertpapierkredit ab 2,25% p.a.
  • Premium-Partner für 0 €
  • Edelmetalle
  • Kostenloses Depot
  • Kostenloses Traden*
  • Kostenloser Depotübertrag

*ab 500 € Ordervolumen pro Trade ansonsten 4 € 

Falls Ihre Bank nicht mithalten kann, ist diese zu teuer

Handelsplätze & Vorteile 

Mit Smartbroker handeln Sie an allen deutschen Börsen, im Direkthandel, über gettex, Lang & Schwarz, Tradegate und Quotrix. Darüber hinaus bietet Ihnen Smartbroker die Möglichkeit internationale Aktien an den jeweiligen Heimatbörsen zu handeln. 

Derivate im Direkthandel bei unseren Premium-Partnern für 0  

Mit Morgan Stanley, HSBC, UBS und Vontobel handeln Sie bei uns kostenfrei Produkte von Premium-Partnern, die Ihren Namen verdienen. Diese namhaften Emittenten genießen in der Finanz-Community seit vielen Jahren ein hohes Ansehen und begleiten die Kunden mit attraktiven Produkten. Umso erfreuter sind wir, dass wir genau für diese Partner den Handel für unschlagbar günstige 0 € anbieten können.

Kostenlose Sparpläne 

Für unsere Smartbroker-Kunden sind die Fondssparpläne völlig kostenfrei. Sie zahlen keine Sparplankosten und auch keine Aufgabeaufschläge. Besonders attraktiv sind auch unsere ETF-Angebote: Profitieren Sie von unseren dauerhaften Aktionspreisen und wählen Sie unter 600 sparplanfähigen ETFs, darunter 295 komplett kostenfrei.

Häufig gestellte Fragen

Klicken Sie auf den Button „Jetzt Depot eröffnen“. Sie werden Schritt für Schritt durch den Eröffnungsprozess geführt. Anschließend legitimieren Sie sich über das PostIdent-Verfahren. Eine Unterschrift und ein Postversand sind nicht mehr nötig. Für weitere Informationen schauen Sie doch einfach in dieses Erklärvideo:   https://youtu.be/xfeCAQ9wWYE?t=519 

Ja, dies ist möglich. Jedoch benötigen wir dann zur Depoteröffnung zusätzlich einen Adressnachweis, der nicht älter als 12 Monate sein darf.

Folgende Adressnachweise werden von der DAB BNP Paribas akzeptiert:

· Deutsche Meldebescheinigung mit vollständiger Adresse oder anderer amtlicher Nachweis mit Adresse
· Personalausweis
· Deutscher Einkommensteuerbescheid (inkl. Erstelldatum)
· Aufenthaltstitel von ausländischen Staatsbürgern in Deutschland
· Versorgernachweise:
- Strom-, Gas oder Wasserrechnung
- Internetprovider- oder Festnetztelefonrechnung

Bitte senden Sie diese per E-Mail an Depotservice@smartbroker.de.

Ja, die Depoteröffnung ist grundsätzlich auch für im Ausland lebende Personen möglich. Aus steuerlichen Gründen benötigt die depotführende Bank zusätzlich ein von Ihnen unterschriebenes FATCA-Formular, sowie eine amtliche Meldebescheinigung. Letztere darf nicht älter als 12 Monate sein. 

Das FATCA-Formular finden Sie im Formularcenter

Bitte senden Sie das unterschriebene FATCA-Formular, sowie Ihre amtliche Meldebescheinigung per E-Mail an: Depotservice@smartbroker.de. 

Nichts. Die Depotführung Ihres Smartbroker-Depots ist kostenlos.
Nein. Beim Smartbroker gibt es keine versteckten Kosten. Eine detaillierte Aufstellung finden Sie in unserem Preis-Leistungsverzeichnis im Formularcenter.

Mit Smartbroker handeln Sie alle gängigen Wertpapiergattungen. (Aktien, Anleihen, Fonds, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine)

Für das Handeln mit Zertifikaten und Optionsscheinen benötigen wir Ihre Unterschrift. Das Formular „Antrag auf Finanztermingeschäftsfähigkeit“ finden Sie im Formularcenter.

Wir bieten folgende Handelsplätze für Sie an: Deutsche Handelsplätze Xetra, Tradegate, Quotrix, Lang & Schwarz, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart sowie Gettex Außerbörslicher Handel Baader Bank, BNP Paribas, Citi, Commerzbank, Deutsche Bank, DZ Bank, Goldman Sachs, HSBC, HVB, ING, JP Morgan, Lang & Schwarz, Morgan Stanley, Société Générale, UBS sowie Vontobel Ausländische Handelsplätze Australien (Sydney Stock Exchange), Belgien, Dänemark, England, Finnland, Frankreich, Hongkong, Italien, Japan, Kanada (TSE, TSX), Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, USA (NYSE, NYSE Amex, NASDAQ, Pink Sheet) Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier:

https://youtu.be/xfeCAQ9wWYE?t=272

Zertifikate auf US-Basiswerte sind bei uns nicht handelbar. Hintergrund sind die seit 01/2017 verschärften US-Regularien nach § 871 (US-Quellensteuer). Damals verankerte die US-Steuerbehörde einen Absatz im Steuergesetz, mit dem sie vermeiden wollte, dass Investoren die Kapitalertragsteuer in den USA umgehen können. Die betroffenen Wertpapiere können weder zum Smartbroker übertragen, noch gekauft werden. Smartbroker prüft zusammen mit unserem Abwickler verschiedene Lösungsoptionen, um die Abbildung zukünftig quellensteuerlich korrekt vornehmen zu können.

Hintergrundinformationen zu diesen US-Regularien finden Sie z.B. unter www.wiwo.de/19242160.html.

Gern übernehmen wir auch Ihren bestehenden Wertpapierkredit und lösen diesen bei der bisherigen Bank ab. Bitte reichen Sie uns hierfür vorab eine Aufstellung Ihres vollständigen Depots (ISIN/WKN, Bestand, Wert) sowie einen Dreizeiler, mit dem Sie um die Übernahme des bestehenden Kredites (inkl. der Höhe des Kredites) bitten, ein. Wir kümmern uns um alles Weitere.